GEW Arbeitszeitstudie - Einladung zur Online Präsentation am Donnerstag, 25.02.21, ab 19 Uhr

Worum es geht und wie Sie teilnehmen können ...

Sebastian Guttmann, GEW Frankfurt wird im Rahmen der Sitzung des GEW Kreisvorstandes Main-Taunus die Belastungs- und Arbeitszeitstudie präsentieren, die im vergangenen Jahr erstellt wurde. Die Studie zeigt an Hand von Frankfurter Schulen exemplarisch auf, welchen zeitlichen und sonstigen Belastungen weit über die gesetzlich festgelegte Arbeitszeit hinaus Lehrkräfte ausgesetzt sind.

Die Studie wurde kurz vor der Corona Pandemie abgeschlossen, also noch zu „Normalbedingungen“ erstellt. Während der Pandemie führen wechselnde und teils mehrere unterschiedliche Unterrichtsformen gleichzeitig an einer Schule: Distanz-, Präsenz- und Wechselunterricht sowie Notbetreuung zu immer wieder neuen, meist kurzfristig angekündigten organisatorischen und pädagogischen Herausforderungen und Belastungen für die Lehrkräfte.

Sebastian Guttmann war in Frankfurt maßgeblich an der Erstellung der Studie beteiligt. Er wird die zentralen Ergebnisse vorstellen und mit uns diskutieren, welche Konsequenzen sich daraus für unsere gewerkschaftliche Arbeit in der Region ergeben.

Wir laden interessierte GEW Kolleg*innen ein, als Gäste an der Veranstaltung teilzunehmen und mitzudiskutieren. Die Kreisvorstandssitzung findet als Videokonferenz über Big Blue Button statt.

Bitte schreiben Sie uns eine Mail, wenn Sie gerne teilnehmen möchten. Dann schicken wir den Link für die Videokonferenz zu.

Mailadresse: i-druschellang@t-online.de