Schulung der Wahlvorstände

Schulungsveranstaltung der GEW für die Wahlvorstände an Schulen

Gewerkschaft

Erziehung und Wissenschaft

Kreisverbände Groß-Gerau und Main-Taunus

Personalräte, die noch keinen Wahlvorstand benannt haben, müssen dies umgehend bis zum 20.12.2019 nachholen. Der Wahlvorstand besteht aus mindestens drei Mitgliedern und wird vom Personalrat benannt. Ein Mitglied wird als Vorsitzende oder Vorsitzender benannt.

An die Mitglieder der Wahlvorstände                         

an den Schulen im Kreis Groß-Gerau und im Main-Taunus-Kreis


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

inzwischen haben Sie vom Gesamtwahlvorstand die erste offizielle Post erhalten mit der Bitte, bis zum 29. Januar 2020 die Kontaktdaten des Wahlvorstands sowie die Zahl der für den GPRLL und den HPRLL Wahlberechtigten getrennt nach Gruppen und Geschlechtern mitzuteilen.

Der Landesverband Hessen der GEW hat außerdem allen GEW-Vertrauensleuten das Wahlhandbuch der GEW für die Personalratswahlen am 12. und 13. Mai 2020 zugesandt.  Sollte es nicht bereits in Ihren Händen sein, klären Sie bitte, wer die GEW-Post an der Schule bekommt. Auch Schulen, die keine Vertrauensperson gemeldet haben, erhalten die Post der GEW mit dem Adressaufkleber „GEW-Vertrauensperson“.

Heute möchten wir Sie zu zwei Schulungsveranstaltungen der GEW für die örtlichen Wahlvorstände an den Schulen im Kreis Groß-Gerau und im Main-Taunus-Kreis einladen, in der alle Fragen bei der Er­stel­lung der Wählerlisten, zur Formulierung des Wahlausschreibens, zur Größe und zur Zusammensetzung des Schulpersonalrats und zur Durchführung der Wahlen erörtert werden sollen.

 

Schulungsveranstaltung der GEW für die Wahlvorstände an Schulen

am Dienstag, dem 14. Januar 2020, von 14 bis 17 Uhr für Schulen im Kreis Groß-Gerau

in der Martin-Buber-Schule Groß-Gerau, Wilhelm-Seipp-Str.1 (LA 0158423003)

am Mittwoch, dem 15. Januar 2020, von 14 bis 17 Uhr für Schulen im Main-Taunus-Kreis

in der Mendelssohn-Bartholdy-Schule Sulzbach, Staufenstraße 35  (LA 0158423004)

 

Die Mitglieder von Wahlvorständen sind nach § 21 Abs.2 in Verbindung mit § 40 Abs.2 HPVG für die Teilnahme an dieser Schulung freizustellen. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bei Terminproblemen besteht die Möglichkeit, den Termin für den anderen Kreis wahrzunehmen.

Die Veranstaltungen sind von der Lehrkräfteakademie (LA) akkreditiert.

 

Bitte bringen Sie das Wahlhandbuch mit. Außerdem fügen wir eine Wählerliste als Muster mit. Wenn Sie diese vor dem Treffen „probeweise“ ausfüllen, können wir alle Fragen zum Wahlrecht und zur Zusammensetzung des Personalrats (Größe, Beamte, Angestellte, Männer, Frauen) konkret für Ihre Schule berechnen.

 

Mit freundlichem Gruß

i.A. der GEW Kreisverbände Groß-Gerau und Main-Taunus 

gez. Harald Freiling

 

Anlage: Wählerliste (Muster)        Weitere Infos zu den Personalratswahlen 2020: www.gew-prwahl2020.de